+++   Beethovens 5. Sinfonie zum Neujahrskonzert  +++      
Link verschicken   Drucken
 

Beethovens 5. Sinfonie zum Neujahrskonzert

Furios startet Münsters Kulturhallenprogramm ins neue Jahr. Am Samstag, 12. Januar, 20 Uhr gastiert das Beethoven Orchester Hessen (BOH) zum Neujahrskonzert in der Kulturhalle in der Friedrich-Ebert-Straße 73. Im ersten Teil des Abends wird die Luft erfüllt sein von den Klängen einer der populärsten Stücke der klassischen Musik, Ludwig van Beethovens 5. Sinfonie. Seit seiner Uraufführung 1808 spricht eines von Beethovens berühmtesten Werke immer wieder ein breites Publikum an, denn sowohl Liebhaber klassischer Musik als auch Menschen, die sonst kaum der Klassik zugeneigt sind, werden immer wieder von der rhythmischen Kraft in ihren Bann gezogen. Mit Leben gefüllt werden die Notenblätter durch das Beethoven Orchester Hessen, das aus der Vereinigung motivierter Musikstudenten im Rhein-Main-Gebiet entstanden ist und sich zum Ziel gesetzt hat, als modernes Orchester auf hohem Niveau die hessische Musiklandschaft zu bereichern. Das Orchester versteht sich als ein musikalischer Kreativ-Raum, der neue Formen der Präsentation klassischer Musik sucht. Von den Musikern bis zum Orchestermanagement arbeiten junge Studenten daran, ihre Begeisterung von klassischer Musik authentisch und durch kreative Vermittlung an das Publikum zu übertragen. Den Studenten ermöglicht das BOH, neben dem Studium professionelle Orchestererfahrung zu sammeln. Von der ersten Geige bis zur Pauke sind unterschiedliche Positionen im Orchester mit individuellen Anforderungen verbunden. Jeder Musiker löst die Aufgabe, sich in das BOH einzubinden und seine Position im Orchester zu vertreten, mit Bravour. Für die Musiker ist das Orchester auch eine Plattform für den Ideen- und Erfahrungsaustausch zwischen den Musikinstituten der Region. In Projektphasen erarbeiten die Musiker ein abwechslungsreiches Programm. Einen besonderen Schwerpunkt nimmt hier die sinfonische Musik Beethovens ein. Das BOH unterstützt regionale Musiker, indem es ihnen die Möglichkeit gibt, als Solist aufzutreten. Neben Sinfoniekonzerten bietet das Orchester auch Schulkonzerte und andere Konzertformen an. Am Neujahrskonzert präsentiert das BOH neben Beethovens 5. Sinfonie das Liszt Klavierkonzert Nr. 1 sowie Brahms Ungarische Tänze Nr. 18 bis 21. Tickets gibt es im Vorverkauf im Rathaus Münster in der Mozartstraße 8, bei allen ztix-Vorverkaufsstellen und online unter www.kulturhalle-muenster.de sowie an der Abendkasse.

 

Foto: Victor Beusch

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Beethovens 5. Sinfonie zum Neujahrskonzert

normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 
Sponsoren
 

Das Kulturprogramm der Gemeinde Münster wäre ohne die Unterstützung von Sponsoren nicht umsetzbar.

 

Deshalb bedanken wir uns ganz herzlich bei unseren Kultur-Partnern & Kultur-Förderern.

 
Diese finden Sie hier!