Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Kikeriki-Theater findet statt: 2G-plus und weitere Hinweise

Am Freitag, 21. Januar und Samstag, 22. Januar jeweils um 20 Uhr kommt das legendäre Darmstädter Kikeriki-Theater für zwei Vorstellungen von „Himmel, Arsch und Zwirn“ in die Kulturhalle Münster. Beide Termine finden unter verschärften Corona-Hygienebestimmungen statt, um die Sicherheit aller Besucher*innen zu gewährleisten.

 

Wie bereits berichtet, gelten die 2G-plus-Bestimmungen, das heißt, nur Geimpfte und Genesene mit zusätzlichem Test haben Zutritt. Am Einlass müssen folgende Dokumente vorgezeigt werden, die bitte bereit zu halten sind:

 

  • Eintrittskarte
  • Nachweis über eine vollständige Impfung oder Genesung von einer Corona-Infektion (nach Möglichkeit digital)
  • Das Zertifikat eines negativen Antigen-Schnelltests (nicht älter als 24 Stunden) oder PCR-Tests (nicht älter als 48 Stunden)
  • Lichtbildausweis

 

Selbsttests werden nicht akzeptiert. Personen, die bereits vollständig geboostert sind (also ihre dritte Impfung vor mindestens 14 Tagen erhalten haben), benötigen keinen zusätzlichen Test, hier reicht der (digitale) Impfnachweis. In der Kulturhalle gilt durchgängig die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes, auch am Platz.

 

Eine Änderung ergibt sich auch bei den Sitzplätzen: Aufgrund der verschärften Bestimmungen müssen nun wieder größere Abstände eingehalten werden. Daher müssen die Stühle neu angeordnet, Gruppen ggf. getrennt oder umgesetzt werden. Die Kulturabteilung bemüht sich aber auf jeden Fall darum, alle Besucher*innen in ihrem jeweils gebuchten Block unterzubringen. Der Sitzplan wird derzeit erstellt; alle Gäste erhalten vor Ort Ihre Sitzplatznummer.

 

„Wir bitten um Verständnis für diese neuen Vorkehrungen, die notwendig sind, um allen Gästen trotz der schwierigen Pandemie-Situation ein sicheres und möglichst unbeschwertes Kulturerlebnis zu bieten“, sagt Lena Brunn, Kulturmanagerin der Gemeinde Münster. „Wir freuen uns dennoch sehr auf das Kikeriki-Theater und lassen uns das Lachen durch Corona nicht verderben.“ Die Vorstellung am Samstag ist bereits nahezu ausverkauft, für den Freitag sind noch einige Tickets zu haben!

 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 
Sponsoren
 

Das Kulturprogramm der Gemeinde Münster wäre ohne die Unterstützung von Sponsoren nicht umsetzbar.

 

Deshalb bedanken wir uns ganz herzlich bei unseren Kultur-Partnern & Kultur-Förderern.

 
Diese finden Sie hier!