Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Vorverkauf für Open-Air-Kulturprogramm in Münster startet: Jetzt Tickets sichern!

Die Corona-Pandemie erforderte von der Kultur in den letzten beiden Jahren große Flexibilität. So gab es letztes Jahr viele neue Open-Air-Formate in Münsters Gemeindegebiet im Rahmen des gemeindlichen Kulturprogramms. Da das sehr gut ankam, soll es dieses Jahr erneut so weitergehen.

Wanderkino, Open-Air-Konzert, Kindertheater – „Für jeden etwas dabei“

Den Auftakt bildet am 22. Juni das Wanderkino in Münsters Bürgerpark. Ab Sonnenuntergang spielen zwei studierte Musiker live zu Stummfilm-Klassikern, die auf einer Leinwand aufgespannt vor einem historischen Feuerwehrwagen auf 16 mm projiziert werden. „Laster der Nacht“ nennt sich dieses Programm, das seit 1999 tourt. Zu sehen gibt es Filme der Stummfilm-Größen Charlie Chaplin, Buster Keaton und Stan Laurel & Oliver Hardy.

Im Freizeitzentrum spielt die TVM-Bigband erneut ein Open-Air-Konzert vor Münsters Seekulisse am 16. Juli um 20 Uhr. Dieses Mal mit der Möglichkeit auf grüner Wiese das Tanzbein zu schwingen. Geplant sind Bereiche für sitzende und tanzende Fans der Bigband-Musik. Das freut besonders Leiter Armin Obert: „Wenn Menschen tanzen, spornt uns das auch als Band an. Die Stimmung überträgt sich in beide Richtungen“. Da es hier keinen Vorverkauf gibt, können sich Interessierte auf einen Verteiler setzen lassen, um über mögliche Änderungen bezüglich Corona oder Schlechtwetter informiert zu werden.

Natürlich gibt es auch für die kleinen Kulturgäste in Münster ein Highlight: „Der Waschlappendieb“ treibt am 21. Juli nachmittags in Münsters Bürgerpark - verkörpert durch das „Theater die stromer“ aus Darmstadt - sein Unwesen.

 

Bild zur Meldung: Vorverkauf für Open-Air-Kulturprogramm in Münster startet: Jetzt Tickets sichern!

normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 
Sponsoren
 

Das Kulturprogramm der Gemeinde Münster wäre ohne die Unterstützung von Sponsoren nicht umsetzbar.

 

Deshalb bedanken wir uns ganz herzlich bei unseren Kultur-Partnern & Kultur-Förderern.

 
Diese finden Sie hier!